Vermittlung bei Konflikten

Konflikte zwischen verschiedenen Parteien sind leider alltäglich und durch die unterschiedlichen Interessenslagen vorprogrammiert. Dass jeder dabei seine Position vertritt, ist zu erwarten.

Aber in vielen dieser Situationen kommen beide Parteien erst dann weiter, wenn eine von beiden Seiten mitgetragene Lösung zustande kommt.

Ich nehme mir Zeit, damit die Beteiligten ihre unterschiedlichen Positionen darlegen können. Das Gespräch ist aber auch darauf ausgerichtet, dass jeder für die Position des anderen Verständnis gewinnt. Darauf aufbauend ermittle ich mit Ihnen gemeinsam die Potenziale für eine Einigung. Und ich trage auch Sorge, dass einige Grundregeln der zielführenden Diskussion eingehalten werden. Das sind unter anderem:

  • Wahrung der Grenzen des fairen Umgangs miteinander,
  • Gewährleistung, dass alle Teilnehmer ausreden können,
  • Beschränkung auf Ich-Botschaften und nachweisbare Fakten und Informationen,
  • Trennung der für eine Einigung wichtigen von den irrelevanten Fakten.

Meine systematische Moderation des Mediations-Gesprächs ist auf eine konstruktive Lösungsfindung ausgerichtet.